Château Marjosse Cuvée Chardonneret 2022
Anthologie de Marjosse

Vin de France
Château Marjosse Cuvée Chardonneret (Anthologie de Marjosse) 2022

„Anthologie“ ist ein Begriff aus dem Griechischen und bedeutet wörtlich „Blütenlese“. In der Literatur bezeichnet eine Anthologie eine Sammlung von Texten, meist Gedichten, Kurzgeschichten, oder Essays, die von verschiedenen Autoren stammen und in einem Buch zusammengefasst sind. Bei Château Marjosse bezeichnet es eine Serie von ganz besonderen Weinen, geschmückt mit einem Etikett mit Vogelmotiven. Alle Weine werden vinifiziert von Pierre Lurton, dem ehemaligen Generaldirektor von Château d’Yquem und Cheval Blanc.

Der Chardonneret (Stieglitz) besitzt ein reiches und melodiöses Repertoire, ähnlich dieser Cuvée Chardonneret aus Chardonnay. Das Ziel ist es, ihr einige Akzente und Farben des Ozeans zu verleihen.

Entdecken Sie bei W23 die Cuvée Chardonneret von Château Marjosse aus der Serie Anthologie de Marjosse. Ein Chardonnay aus Bordeaux – absolute Rarität! Chardonnay ist keine Bordeaux-Rebsorte, daher ist dieser Wein auch ein „einfacher“ Vin de France. Der Wein wird in temperaturkontrollierten Zementfässern vinifiziert und in französischen Eichenfässern – überwiegend 300 bis 600 Liter fassende Demi-Muids – gereift, wobei kein neues Holz verwendet wird. Dieser Weißwein besticht durch eine Nase, die an Burgund erinnert, und einen Gaumen, der typisch für Bordeaux ist. Der Wein harmoniert hervorragend mit dem Essen, ist ausdrucksstark und zeigt die Einflüsse des Terroirs. Er bietet eine leicht cremige Textur am Gaumen, der eine enorme Frische entgegengestellt wird. Das macht Spaß! Wir bewerten den Jahrgang 2022 mit 95+ Punkten. Der Wein hat unser Herz erobert.

Rebsortenzusammensetzung
100% Chardonnay aus Montrachet

Romanée Conti Montrachet Rebstöcke in Bordeaux

Pierre Lurton ist als ehemaliger Direktor von Château Cheval Blanc und Château d’Yquem, den beiden ikonischen Weingütern im Besitz von LVMH, eine der bekanntesten Persönlichkeiten der französischen Weinwelt. Inzwischen betreibt Lurton zusammen mit seiner Frau Alexandra Forbes, einer renommierten Wein- und Food-Journalistin, sein eigenes kleines Weingut mit Château Marjosse. Château Marjosse liegt im Entre-deux-Mers, auf der rechten Seite von Bordeaux. Ursprünglich im Besitz des Weinhandels Bernard Chénier, wurde es 1990 teilweise von Pierre Lurton gepachtet. Seitdem hat Lurton nach und nach Teile des Anwesens gekauft und schließlich 2013 das gesamte Weingut samt modernem Keller übernommen.

Ein besonderes Highlight des Weinguts und insbesondere der Cuvée Chardonneret ist die Geschichte der Montrachet-Rebstöcke. Der Geschichte nach saß Alexandra Forbes eines Abends neben Hubert de Villaine der Domaine de la Romanée-Conti (DRC). Nach ihrem Umzug aus der Heimt nach Bordeux habe Villaine sie gefragt, wie sie die Weine der Region finde. „Sehr gut, aber ich mag keinen Sauvignon Blanc“, sei sinngemäß ihre Antwort gewesen. Das brachte den Chardonnay ins Spiel. Alexandra teilte Hubert de Villaine leidenschaftlich ihren Wunsch mit, zusammen mit Pierre Lurton Chardonnay anzubauen.

Chateau Marjosse

Beeindruckt von ihrem Enthusiasmus und überzeugt von Pierre Lurtons herausragender Expertise als Winzer, entschied sich Hubert de Villaine, ihr etwas Besonderes anzubieten: Klone der berühmten Montrachet-Reben für ihr ehrgeiziges Projekt. Diese Rebstöcke, die normalerweise in Burgund heimisch sind und die besten Chardonnay-Trauben der Welt produzieren, wurden in das Weingut Château Marjosse integriert. Diese einzigartige Verbindung von Burgund und Bordeaux verleiht dem Weingut eine außergewöhnliche Note und hebt es von anderen ab. Die Rebstöcke gedeihen nun mitten im Bordeaux, was zu einem bemerkenswerten Cuvée namens Chardonneret in Anlehnung an den um das Weingut heimischen Steglitz führt, das die Eleganz Burgunds mit der Tradition und dem Terroir von Bordeaux vereint.

Château Marjosse Cuvée Chardonneret (Anthologie de Marjosse) 2022

Frankreich | Bordeaux | Vin de France

29,00 Euro

0,75 Liter | Weiß

inkl. 19% MwSt | 38,67 €/Liter

Verfügbar: KW 26/2024  




Nach oben scrollen